Mittwoch, 13. April 2016

geburtstags-pop-up-karte...

heute hab ich was ganz tolles für euch dabei...
und zwar eine karte mit überraschung...
jetzt darf und kann ich es ja verraten ich darf für die liebe miriam probeplottern und designen... 
hach was freu ich mich... :) 
und heute zeig ich euch gleich mal mein erstes projekt und zwar ist es eine pop-up-karte mit blumenkasten... und das tolle ist man sieht es von außen nicht und erst wenn man sie auf macht... bääämmm, viele tolle blümchen im blumenkaste, ich find das toll, weil meine schwägerin morgen geburtstag hat und von bayern nach lübeck ist es doch ganz schön weit, aber diese blumen kommen auf jeden fall unbeschadet an...
so aber jetzt erstmal die karte von außen...
natürlich muß dann ach ein blumenmotiv her, ist ja logisch...
und ich fand die kleine süße mit dem megastrauß von pennyblack sowas von passen...
wie immer hab ich mit meinen aquarellstiften coloriert und dann mit dem wink of stella noch ein bischen hier und da glitzer verteilt... 
damit auch jeder weiß worum es geht einen happy-birthday-stempel mit drauf...
ich hab dann noch eine bordüre gestanz mit dem bordürenstanzer von faltkarten, darüber ein farblich passendes band und wenns schon um blumen geht, dann dürfen natürlich vorne drauf auch schon ein paar sein, die hab ich mal wieder mit den x-cut stnazen von faltkarten ausgestanzt und dann mit einem knopf und ein paar halbperlen verziert... weil mir dann die freien ecken noch etwas leer vorkamen hab ich sie auch noch mit stanzteilen und halbperlen verziert...


so und jetzt kommen wir endlich zum überraschungseffekt...
tadaaaaaa...


hey, ist das nicht toll... ich find das total toll... 
und die liebe miri schreib auch immer eine tolle anleitung dazu, das man wirklich weiß wie alles zusammen gehört, das ist bei solchen sachen ja immer sehr hilfreich wie ich finde...


ja ich bin vielleicht nicht so der tolle gärtner, aber mein garten sieht auch so aus, das muß also so so!!!... *ggg*...akkurat und in reihe kann ja jeder... :)
kartenrohling und auch alle anderen einzelteile sind wie immer aus dem cardstock von faltkarten geschnitten und das funktioniert wirklich super, aber ich befürchte ich brauch bald mal wieder ne neue klinge, dank miri lass ich dann jetzt bestimmt noch viel öfters schneiden, aber zum glück gibt die ja auch bei faltkarten...

challenges...
bawion  knopf


Kommentare:

  1. Wahnsinn was für eine grandiose Karte. Ohne Plotter hättest Du jetzt wunde Finger vom schnippeln *lach*.
    Danke für Deine frühlingshafte Inspiration bei BaWiOn.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  2. Großartig ist deine Karte. Diese Blümchen stehen ganz bestimmt sehr lange. 😊Vielen Dank für deine Teilnahme bei Bawion und viel Glück bei der Verlosung.
    LG Bastelei

    AntwortenLöschen